1979 Hans Ostermünchner beendet seinen Wehrdienst mit 26 Sprüngen und
beginnt im "Special Forces Europe Sport Parachute Club" in Bad Tölz
mit dem Sportspringen.
1982
Anlässlich des Easter Boogies in Z-Hills macht er seinen 500. Sprung.
16.10.1984 Gewerbeanmeldung des Fallschirmdepots in Reichersbeuern.
1986 Umzug des Fallschirmdepots nach Greiling.
seit 1989 Der heutige Standort des Fallschirmdepots in Greiling.